News

Immer auf dem neuesten Stand
Am Morgen des 16 September 2015 kam es auf der Strecke zwischen dem Waldhof und Gonderingen zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen insgesamt fünf Fahrzeugen. Ein junger Fahrer verlor, wahrscheinlich aufgrund der Nässe sowie hoher Geschwindigkeit, während einem Überholmanöver die Kontrolle über sein (blaues) Fahrzeug als er in Richtung Waldhof steuerte. Das Heck des Fahrzeuges brach aus und schleuderte in ein entgegenkommendes Nutzfahrzeug, von blauer Farbe.
Wie schon in  den letzten Jahren fand auch in diesem Jahr wieder  das traditionelle Grillfest vor der Sommerpause statt. Der Partyservice der Metzgerei Krack war für das Grillen  verantwortlich. Es war ein gelungener Abend mit gutem Wetter, so dass das  gemütliche Beisammensein bis in die Nacht hinein dauerte.
Am 11.07.2015 fand eine weitere Schulung im Tunnel „Grouft“ statt. In Zusammenarbeit mit dem CIS Junglinster, dem Regionalinstruktor Dietmar Kuhn und der Straßenbauverwaltung wurde das taktische Vorgehen bei einem Brand im Tunnel geübt. Des weiteren wurde die Vorgehensweise beim Suchen von vermissten Personen im Tunnel gezeigt. 
Anläßlich der Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag in den Gemeinden Niederanven und Schüttringen wurden für ihre Tätigkeiten bei der Feuerwehr mehrere Feuerwehrleute des CINS ausgezeichnet. Diese Dienstabzeichen wurden ihnen von den beiden Bürgermeistern Weydert Raymond (Niederanven) und Kauffmann Jean-Pierre (Schüttringen) überreicht. 
Rund drei Monate, bevor die Nordstraße am 23. September für den Verkehr freigegeben wird, sind die letzten Arbeiten im Gang. Am Mittwoch fand auch eine großangelegte Notfallübung im Tunnel Grouft statt. Durch die Übung bekamen Rettungsdienste, Feuerwehr, Polizei und die Straßenbauverwaltung die Möglichkeit, sich unter realen Bedingungen mit einem Einsatz im 2 966 Meter langen Tunnel vertraut zu machen. Zudem wurden technische Anlagen in der Röhre getestet. An dieser Übung nahmen 7 Mann des CINS mit einem HTLF und KDW teil. Ausserdem waren die Feuerwehren und Rettungsdienste aus den Gemeinden Walferdingen, Steinsel, Lorentzweiler,  Mersch, Junglinster, Lintgen, Ettelbrück und die Berufsfeuerwehr der Stadt…
Vom 11. bis 14 Juni waren 34 Mitglieder des CINS in Hannover. Dort fand die Ausstellung "INTERSCHUTZ" statt. Während 2 Tagen hatten unsere Mitglieder die Möglichkeit sich auf der Ausstellung über die Neuheiten zu informieren. Natürlich bestand auch die Möglichkeit sich die Stadt Hannover anzuschauen.
Zum 2ten Mal wurde vom 15. bis 16. Mai 2015 ein Lehrgang zur Taktik und den Einsatz von mobilen Großraumlüftern. Der erste Teil wurde in  Grevenmacher abgehalten wo es einen theoretischen und  praktischen Teil gab. Am 2ten Tag des Lehrgangs wurde in den Tunnel Grouft  und Stafelter der Einsatz der Grossraumlüfter an Hand von mehreren Übungen gezeigt. Der Lehrgang wurde in Zusammenarbeit mit der Ostregion, der ENSIS, der IFA und Dietmar Kuhn geplant und durchgeführt. So wurden in den beiden Lehrgängen 8 Mitglieder des CINS im Umgang mit Grossraumlüftern geschult.
Gestern Abend hat der CINS mit 4 Mannschaften an einem Pétanque Turnier, organisiert durch die „Lëtzebuerger Scouten Nidderaanwen asbl“, teilgenommen. Eine unserer vier Mannschaften platzierte sich sogar auf dem dritten Platz und gewann einen Preis. Für Essen, Trinken und gute Musik haben die Scouten selbst gesorgt. Es war ein toller Abend.

Seite 5 von 7

Aktuelle Seite: Home Aktuelles News